Tian et al

Mit seinem Quintett Tian et al präsentiert Tian sein Programm Lost and Found: Eigenkompositionen von Tian, die die gesammelten Eindrücke aus seiner einjährigen Weltreise als Straßenmusiker erzählen. Aus dieser spanisch-amerikanisch-indisch-australischen Mischung kreiert Tian seinen eigenen Jazz. Das Debutalbum „Lost & Found“ ist 2012 bei NEUKLANG erschienen, die erste Releasetour folgte mit großer Presseresonanz 2013.

Unser EPK: die Story hinter Tian et al

Einblicke in die Studioproduktion

Unser Tour-Tagebuch: Live-Impressionen

Presseauswahl

  • „Großer Spielwitz, starke Kompositionen, ausgefeiltes Zusammenspiel“ (WAZ)
  • „Exzellent am Saxophon, melodische, oft sehr sanfte Stücke“ (Kölnische Rundschau)
  • „unbeschwertes, stets mit einer Prise Humor kombiniertes Spiel … Wunderschön ist das ausgedehnte Tenor-Intro zu My Funny Valentine“ (Silvano Luca Gerosa, Jazz’n’More, Schweiz)

Referenzen

  • 18.9.12 Düsseldorf, Jazzschmiede
  • 7.10.12 Berlin, Schlot (mit COB)
  • 15.10.12 Berlin, B Flat
  • 30.11.12 Bielefeld, Jazzclub
  • 14.12.12 Köln, Bürgerhaus Kalk (supporting Barbara Dennerlein)
  • 5.4.13 Dortmund, Domicil
  • 19.4.13 Ludwigsburg, Jazzclub
  • 26.5.13 Klever Jazzfreunde
  • 30.06.13 Jazz-Burgfest Burgthann
  • 12.7.13 Altenburg, Jazzclub
  • 13.7.13 Schulzendorfer Jazzsommer
  • 4.9.13 Köln, Altes Pfandhaus
  • 7.9.13 Syke, JFK
  • 8.9.13 Hamburg, Stellwerk
  • 10.9.13 München, Unterfahrt
  • 9.11.13 Kölner Museumsnacht
  • 13.6.13 Kulturpfade Essen
  • 6.2.15 Jazzclub Ludwigsburg
  • 7.2.15 Jazzstudio Nürnberg

 Termine

Aktuell keine Termine

IniMusik_logo_kurzGefördert von der Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien auf Grund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Christian Korthals. Saxophon, Piano, Komposition