Tian et al

Mit seinem Quintett Tian et al präsentiert Tian sein Programm Lost and Found: Eigenkompositionen von Tian, die die gesammelten Eindrücke aus seiner einjährigen Weltreise als Straßenmusiker erzählen. Aus dieser spanisch-amerikanisch-indisch-australischen Mischung kreiert Tian seinen eigenen Jazz. Das Debutalbum „Lost & Found“ ist 2012 bei NEUKLANG erschienen, die erste Releasetour folgte mit großer Presseresonanz 2013.

Auf Spotify hören

Auf Youtube hören

Presseauswahl

  • „Großer Spielwitz, starke Kompositionen, ausgefeiltes Zusammenspiel“ (WAZ)
  • „Exzellent am Saxophon, melodische, oft sehr sanfte Stücke“ (Kölnische Rundschau)
  • „unbeschwertes, stets mit einer Prise Humor kombiniertes Spiel … Wunderschön ist das ausgedehnte Tenor-Intro zu My Funny Valentine“ (Silvano Luca Gerosa, Jazz’n’More, Schweiz)

Referenzen

  • 18.9.12 Düsseldorf, Jazzschmiede
  • 7.10.12 Berlin, Schlot (mit COB)
  • 15.10.12 Berlin, B Flat
  • 30.11.12 Bielefeld, Jazzclub
  • 14.12.12 Köln, Bürgerhaus Kalk (supporting Barbara Dennerlein)
  • 5.4.13 Dortmund, Domicil
  • 19.4.13 Ludwigsburg, Jazzclub
  • 26.5.13 Klever Jazzfreunde
  • 30.06.13 Jazz-Burgfest Burgthann
  • 12.7.13 Altenburg, Jazzclub
  • 13.7.13 Schulzendorfer Jazzsommer
  • 4.9.13 Köln, Altes Pfandhaus
  • 7.9.13 Syke, JFK
  • 8.9.13 Hamburg, Stellwerk
  • 10.9.13 München, Unterfahrt
  • 9.11.13 Kölner Museumsnacht
  • 13.6.13 Kulturpfade Essen
  • 6.2.15 Jazzclub Ludwigsburg
  • 7.2.15 Jazzstudio Nürnberg

 Termine

Aktuell keine Termine

IniMusik_logo_kurzGefördert von der Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien auf Grund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Christian Korthals. Saxophon, Piano, Komposition, Schauspiel